Open/Close Menu Langlaufen, Biathlon, Skating und Nordic im Langlaufzentrum Faistenau bei Salzburg

Der Herbst zieht ins Land, Zeit sich für den Wintersport in Form zu bringen. Je besser die Kondition, desto höher der Spaßfaktor beim Langlaufen. Skilangläufern stehen dazu viele Möglichkeiten zur Verfügung. Ob Biken, Laufen, Bergwandern, Nordic-Walken, Inlineskaten oder Skirollerlaufen, all diese Sportarten eignen sich ausgezeichnet um konditionell in Form zu kommen.
Nicht die hohe Intensität wird Dich vorwärtsbringen – außer Du bist bereits in einem guten Trainingszustand und willst eventl an Wettkämpfen teilnehmen – sondern Deine regelmäßigen Trainingseinheiten. Mit zwei bis drei wöchentlichen, entsprechend dosierter Ausdauereinheiten, wirst Du nicht nur fit in den Winter starten, sondern Deinem Körper und Deiner Gesundheit einen großen Gefallen tun.
Wer Langlaufen bereits ausgeübt hat, der weiß, dass das Gleiten auf einem Ski – insbesondere beim Skaten – gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzt. Deshalb Rumpf- und Kräftigungsübungen nicht vergessen. Einbeinübungen, eignen sich hervorragend zur Körperstabilisierung.
Unser Tipp: einfach und sehr zweckmäßig, immer einbeinig Zähneputzen!

Wir wünschen Euch viel Spaß und Ausdauer bei der Vorbereitung auf einen hoffentlich schneereichen Langlaufwinter. Egal wie viele neue Sportarten, meist aus wirtschaftlichen Interessen kreiert werden, Skilanglaufen ist und bleibt eine der schönsten und gesündesten Sportart. Sei auch Du dabei, die Zukunft ist nordisch!

Euer Nordic-Fun Team

Langlaufschule NORDIC FUN   
     © Langlaufschule NORDIC FUN